Versorgungsverwaltung

Die Versorgungsverwaltung in Sachsen-Anhalt führt das soziale Entschädigungsrecht, das Schwerbehindertenrecht sowie das Landesblinden und -gehörlosengeldgesetz aus. Ebenfalls werden die Aufgaben der Kriegsopferfürsorge (Hauptfürsorgestelle) wahrgenommen. Das Landesversorgungsamt ist zuständig für die Widerspruchs- und Klagebearbeitung sowie für die Schadensersatzangelegenheiten.

Sprechzeiten in den Referaten der Versorgungsverwaltung des Landesverwaltungsamtes

Um dem Anliegen von behinderten Menschen auf einen Ansprechpartner gerecht zu werden, stehen Ihnen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Versorgungsverwaltung künftig zu folgenden Zeiten

montags, dienstags und donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr sowie
dienstags und donnerstags von 13:00 bis 15:30 Uhr


sowohl persönlich als auch fernmündlich für Auskünfte und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Dessen ungeachtet können weiterhin individuelle Gesprächstermine vereinbart werden.

Weitere aktuelle Informationen zu den Aufgabenbereichen der Versorgungsverwaltung finden Sie hier

Unter den angeführten Menüpunkten erhalten Sie Informationen zu den jeweiligen Gesetzen. Sie finden dort die entsprechenden Antragsvordrucke sowie Gesetzestexte, die zuständigen Ansprechpartner,Termine für Außensprechtage und weitergehende Informationen.

Versorgungsamt - Hauptfürsorgestelle, Soziales Entschädigungsrecht:

Zuständig für die nachfolgenden Aufgaben ist Referatsleiterin Sabine Maiwald:

Maxim-Gorki-Straße 7
06114 Halle (Saale)
Telefon: +49 345 514-3100
Telefax: +49 345 514-3
E-Mail

Versorgungsamt - Schwerbehindertenrecht

Referatsleiterin Evelyn Derdulla ist zuständig für:

Maxim-Gorki-Straße 7
06114 Halle (Saale)
Telefon: +49 345 514-0
Telefax: +49 345 514-3165
E-Mail

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Aktuell aus dem Landesverwaltungsamt